FANDOM



Wolfgang Seidel
Exakter Name: Wolfgang Seidel Seidel Wolfgang
Nation: GER Deutschland
Geboren: 4. Juli 1926 (Dresden)
Gestorben: 1. März 1987 (München)
Erstes Rennen: Deutschland 1953
Letztes Rennen: Großbritannien 1962
Beste WM-Platzierung:
Meldungen: 13 Siege: 0 Podien: 0
Starts: 10 Poles: 0 Führungsrunden: 0
Punkte: 0 SR: 0 Führungs-km: 0
Jahr GP Team Modell Motor Reifen Start Rennen
1953 GER 22 VeritasVeritas (Logo) Autosport Team Wolfgang Seidel RS Veritas L6 Dunlop 29 16

1958 BEL 32 Maserati (Logo) Scuderia Centro Sud 250F Maserati L6 Pirelli 17 DNF Halbwelle
1958 GER 22 Cooper Rob Walker Racing Team T43 Climax L4 Dunlop 17 DNF Aufhängung
1958 MAR 24 Maserati (Logo) Scuderia Centro Sud 250F Maserati L6 Pirelli 20 DNF Unfall

1959 MON 2 Porsche Scuderia Colonia 718 Porsche F4 Dunlop DNS kein Wagen

1960 ITA 10 Cooper Autosport Team Wolfgang Seidel T45 Climax L4 Dunlop 13 9

1961 BEL 48 Team Lotus (Logo) Scuderia Colonia 18 Climax L4 Dunlop 21 DNS Nenngeld nicht gezahlt
1961 GBR 52 Team Lotus (Logo) Scuderia Colonia 18 Climax L4 Dunlop 22 17
1961 BEL 26 Team Lotus (Logo) Scuderia Colonia 18 Climax L4 Dunlop 23 DNF Lenkung
1961 ITA 56 Team Lotus (Logo) Scuderia Colonia 18 Climax L4 Dunlop 28 DNF Motor

1962 NED 16 Emeryson (Logo) Ecurie Maarsbergen 1006 Climax L4 Dunlop 20 NC
1962 GBR 44 Team Lotus (Logo) Autosport Team Wolfgang Seidel 24 BRM V8 Dunlop 21 DNF Bremsen
1962 GER 34 Team Lotus (Logo) Autosport Team Wolfgang Seidel 24 BRM V8 Dunlop DNQ

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki